Small
Medium
Large
JGA Junggesellenabschied Wien mit Mister Neo

Junggesellen‌abschied Wien

Ausgiebig feiern, die Nacht zum Tag werden lassen & dabei eine der schönsten Haupstädte Europas kennenlernen? Ab zum JGA nach Wien!

Die Stadt an der Donau fasziniert nicht nur die eigenen Einwohner der 23 Bezirke, sondern jedes Jahr auch Tausende Touristen. Zeit für euch, diese tolle Stadt mit ihrem riesigen Angebot zu entdecken und lieben zu lernen! MISTER NEO hat für euch die besten Erlebnisse rausgesucht, damit eure JGA-Crew ausgelassen feiern kann. Zudem geben wir euch einen Überblick der besten Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten und geben Tipps zur Anreise & Mobilität vor Ort sowie welche Clubs, Bars und Restaurants ihr besucht haben solltet.

Seid ihr bereit, in die Innenstadt & Partyhochburg Wiens einzutauchen? Schmeckt ihr bereits die Sachertorte, den Melange oder sogar das Wiener Schnitzel? Dann seid ihr hier genau richtig:

WIEN erwartet euch!

Warum den JGA in Wien feiern?
jga-junggesellenabschied-wien-block

Mit Wien als eure Stadt für den Junggesellenabschied macht ihr alles richtig. Wien bietet eurem Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied nicht nur wunderschöne Architektur, viel Kultur und tolle Sehenswürdigkeiten. Die österreichische Hauptstadt ist bekannt für seine klassische Eleganz und seine berühmten Bewohner: Mozart, Freud und Beethoven. Aber Wien hat auch eine junge & hippe Seite – perfekt für ein ausgedehntes JGA Wochenende im Nachbarland.

Beim JGA in Wien darf ein bisschen Kulturprogramm nicht fehlen! Das Schloss Schönbrunn eignet sich nicht nur hervorragend als Fotomotiv für euer JGA-Erinnerungsalbum, sondern gehört zu den schönsten Bauten Europas. Apropos schöne Architektur: das Hundertwasserhaus in Wien solltet ihr euch auch auf die JGA Liste schreiben. Egal ob die Junggesellin oder der Junggeselle Pferde mag oder nicht, die spanische Hofreitschule in der Hofburg ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Euer Junggesellenabschied mag es moderner? Kein Problem, in Wien warten unzählige Galerien und eine reiche Street-Art Szene auf eure JGA-Gruppe.

Nach dem Kulturprogramm gönnt ihr euch am besten eine Sachertorte im Café Sacher – jetzt seid ihr gestärkt für eure Shoppingtour auf der inneren Mariahilfer Straße oder der Favoritenstraße.

Euer Junggesellenabschied ist im Herzen jung geblieben? Dann darf ein Besuch im Eiener Prater nicht fehlen. Der nostalgische Park mit wilden Fahrgeschäften lässt eure Herzen höher schlagen – versprochen! Am Donau-Kanal kann euer JGA mit einem leckeren Drink in der Hand den Sonnenuntergang genießen. Dann zieht euer Junggesellen- oder Junggesellinnenabschied weiter in die Stadtbahnbögen am Wiener Gürtel, um den JGA in Wien richtig zu feiern!

Wien ist nicht nur im Sommer perfekt für euren JGA geeignet. Wenn ihr euren JGA in Wien für den Winter plant, warten romantische Weihnachtsmärkte, der Neujahrs Ball und Schlittschuhfahren auf euren Junggesellenabschied.

Die österreichische Kulturstadt ist mit seiner pulsierenden Kultur, der atemberaubenden Architektur und der lässigen Partyszene perfekt für einen JGA – egal welchen Geschmack ihr habt.

JGA in Wien
So kommt ihr am besten durch Wien

Damit ihr sicher und einfach von einer Aktivität zur nächsten gelangt, könnt ihr die gut ausgebaute Infrastruktur der Wiener Linien nutzen.
S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahn und Busse bringen euch zum Zielort. Tickets erhaltet ihr am Fahrautomaten oder in der App der Wiener Linien. Tagestickets (8,00€) lohnen sich bereits ab drei Einzelfahrten und je nach Dauer eurer Reise lohnen sich auch die 48h- oder 72h-Tickets. Überblick und Routen gibt euch die Website der Wiener Linien.

Für den Fall, dass ihr schnell eine Alternative zum ÖPNV benötigt, stehen euch natürlich auch Taxis zur Verfügung. FREENOW hilft euch in diesem Fall weiter.

Mobilität zum JGA Junggesellenabschied in Wien mit Mister Neo

Damit ihr sicher und einfach von einer Aktivität zur nächsten gelangt, könnt ihr die gut ausgebaute Infrastruktur der Wiener Linien nutzen.
S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahn und Busse bringen euch zum Zielort. Tickets erhaltet ihr am Fahrautomaten oder in der App der Wiener Linien. Tagestickets (8,00€) lohnen sich bereits ab drei Einzelfahrten und je nach Dauer eurer Reise lohnen sich auch die 48h- oder 72h-Tickets. Überblick und Routen gibt euch die Website der Wiener Linien.

Für den Fall, dass ihr schnell eine Alternative zum ÖPNV benötigt, stehen euch natürlich auch Taxis zur Verfügung. FREENOW hilft euch in diesem Fall weiter.

Junggesellenabschied in Wien
Übernachtung zum Junggesellenabschied in Wien

Als große Stadt hat Wien viele verschiedene Bezirke, aus denen ihr wählen könnt, wenn ihr euren Aufenthalt in Wien plant. Die Stadt ist in 23 nummerierte Bezirke aufgeteilt – je niedriger die Nummer, desto näher am Stadtzentrum.

Hotels: Hotels gibt es einige in Wien – und auch in jeder Preisspanne. Je näher am Stadtzentrum, desto teurer wird es. Jedoch kann man sich ja auch mal etwas gönnen, oder? Vielleicht direkt das Fünf-Sterne Hotel Sacher an der Oper?

Airbnb
Über diese Plattform findet ihr mit Sicherheit und bei rechtzeitiger Planung die perfekte und preisgünstige Unterkunft für eure JGA-Teilnehmer. In der Regel erhaltet ihr ganze Wohnungen – so habt ihr genügend Platz und viel Privatsphäre und könnt euch auf eure Aktivitäten konzentrieren.

Hostels: Hostels und Jugendherbergen werden sicherlich die günstigste Alternative für eure Übernachtung während des Junggesellenabschieds in Wien. Je nach Gruppengröße könntet ihr eventuell auch ein ganzen Schlafsaal füllen und habt dann mehr Privatsphäre.

Unterkunft beim JGA in Wien

Als große Stadt hat Wien viele verschiedene Bezirke, aus denen ihr wählen könnt, wenn ihr euren Aufenthalt in Wien plant. Die Stadt ist in 23 nummerierte Bezirke aufgeteilt – je niedriger die Nummer, desto näher am Stadtzentrum.

Hotels: Hotels gibt es einige in Wien – und auch in jeder Preisspanne. Je näher am Stadtzentrum, desto teurer wird es. Jedoch kann man sich ja auch mal etwas gönnen, oder? Vielleicht direkt das Fünf-Sterne Hotel Sacher an der Oper?

Airbnb
Über diese Plattform findet ihr mit Sicherheit und bei rechtzeitiger Planung die perfekte und preisgünstige Unterkunft für eure JGA-Teilnehmer. In der Regel erhaltet ihr ganze Wohnungen – so habt ihr genügend Platz und viel Privatsphäre und könnt euch auf eure Aktivitäten konzentrieren.

Hostels: Hostels und Jugendherbergen werden sicherlich die günstigste Alternative für eure Übernachtung während des Junggesellenabschieds in Wien. Je nach Gruppengröße könntet ihr eventuell auch ein ganzen Schlafsaal füllen und habt dann mehr Privatsphäre.

Top Locations in Wien
JGA Wien mit Mister Neo

Sightseeing in Wien

Historische Zentrum
Die historische Altstadt von Wien gehört seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Diesen Status hat sie sich redlich verdient. Sie beherbergt nicht nur unzählige verwinkelte Gassen gleich neben den breiten, prächtigen Parade-Straßen, sondern auch viele Museen, Kirchen und die ehemaligen Wohnhäuser von Komponisten, Schriftstellern und Malern, die die Stadt noch heute berühmt machen. Das Zentrum wird von der Ringstraße eingerahmt, die auch die Hofburg, das Rathaus und den Volksgarten begrenzt. Das Herz der Stadt ist der Stephansplatz mit dem berühmten Stephansdom, der sich als Wegweiser für verirrte Entdecker anbietet.

Stephansdom
Das Wahrzeichen Wiens und Nationalheiligtum Österreichs steht mitten im Zentrum der Stadt und misst mit dem höchsten Turm 136 Meter. Der 1137 erbaute Stephansdom gilt als spätgotisches Werk und ist bis heute die höchste Kirche Österreichs. Im Dom sind nicht nur die 13 Glocken sehenswert. Beeindruckend sind auch die prächtige Innenausstattung sowie die Katakomben. Besonders in letzteren gibt es auch etwas zu erschaudern, wenn man die jahrhundertealten Pestgräber unter dem Stephansplatz betrachtet.

Schloss Schönbrunn
Es ist ein Schloss wie aus dem Märchen: Schloss Schönbrunn im 13. Bezirk diente der kaiserlichen Familie als Sommerresidenz und wurde 1643 erbaut. Nach einer Führung durch die Innenräume des Schlosses sollten ihr sich den Schlosspark Schönbrunn nicht entgehen lassen, denn er ist mit der Gloriette und dem Tiergarten einer der schönsten Parks der Stadt. Ideal zum Entspannen nach einer durchgefeierten Nacht!

Der Wiener Prater
Obwohl der „Prater“ oft nur der berühmte Vergnügungspark ist, umfasst der eigentliche Prater eine Fläche von 6 km². In diesem weitläufigen Park „Grüner Prater“ gibt es Wälder, Teiche und kleine Bäche und zahlreiche Routen zu entdecken. Auch bei der joggenden Stadtbevölkerung ist der Prater äußerst beliebt und manchmal werden im Sommer auch Yoga-Kurse im Freien angeboten. Der Vergnügungspark verfügt nicht nur über das älteste Riesenrad der Welt, sondern auch über Achterbahnen und gastronomische Einrichtungen, die euch den Nachmittag oder gar Abend versüßen können.

Hundertwasserhaus: Als architektonisches Highlight Österreichs gilt das von Friedensreich Hundertwasser entworfene Haus, welches Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Die farbenfroh gestaltete Außenfassade des Hundertwasserhauses in Wien zieht die Aufmerksamkeit fast magisch auf sich. Mehr als 200 Bäume und Sträucher auf den Balkonen und Dachterrassen machen das Hundertwasserhaus zu einer grünen Oase im Herzen der Stadt. Das Hundertwasserhaus kann nur von außen besichtigt werden. Direkt gegenüber dem Hundertwasserhaus befindet sich jedoch das Hundertwasserdorf, das für Besucher geöffnet ist. Der Künstler schuf hier sein eigenes Einkaufszentrum mit einem „Dorfplatz“, einer Bar und zahlreichen Geschäften im typischen Hundertwasser-Stil. Dieser Ort bietet einige Motive für ein paar super JGA-Fotos!

Top Restaurants in Wien für deinen JGA

Pizzeria Mafiosi: Das Restaurant Pizzaria Mafiosi behauptet von sich selbst, „die beste, größte und billigste Pizza Wiens“ anzubieten. Mit einem Pizzaangebot zwischen 5-7 Euro ist das Restaurant definitiv der Einstieg. Hier wird eure JGA-Crew mit Sicherheit satt. Zu finden ist die Pizzeria nahe der Gumpendorferstraße, idealerweise neben eineer U-Bahn-Station.
Adresse: Reindorfgasse 15, 1150 Wien, pizzeria-mafiosi.at

Knödelmanufaktur: Geheimtipp in Wien – hier genießt ihr verschiedene herzhafte und süße Knödel in einem kleinen gemütlichen Restaurant oder davor im Freien. Ob Marillen, Bananen, Schoko oder mit Käse – ihr solltet definitiv beide Arten probieren und werdet es nicht bereuen!
Adresse: Josefstädter Str. 89, 1080 Wien, willstdumitmirknoedeln.at

Max & Benito: Als günstige Alternative erhaltet ihr im Restaurant Max & Benito mit Burritos und Tacos eine Einführung in die mexikanische Küche. An zwei Standorten – einmal in der Mariahilferstraße, in der Nähe des Museumsquartiers und in der Wipplingerstraße, in der Nähe des Jurdikums – kann man sich sein Essen sogar selbst zusammenstellen.
Adresse: Wipplingerstrasse 23, 1010 Wien; maxbenito.at

Kolar Beisl: Das Kolar Beisl bietet Fladenbrote mit täglich wechselnden Füllungen von Huhn bis Tomate, Mozarella und wer es süß mag, bekommt Nutella dazu. Wählen könnt ihr aus den Tagesfladen oder aus der Liste der Speisekarte.
Adresse: Kleeblattgasse 5, 1010 Wien, kolar-beisl.at

Vollpension: Kaffeeflat oder ausgiebiges Frühstück? In der Vollpension taucht ihr je nach Wahl mit einer Kaffeeflat und leckerstem selbstgebackenen Kuchen in die Wiener Café-Welt ein. Sehr beliebter Ort, um die verschiedenen Kaffeesorten zu entdecken. Geführt werden die Gernationen-Cafés von Wiener Omas und Opas – denn wie bekannt schmeckt der Omas Kuchen am besten!
Verschiedene Adressen – u.a.: Schleifmühlgasse 16, 1040 Wien, vollpension.wien

Hotel Sacher: Das Hotel ist weltweit für seine Sachertorte nach dem Originalrezept von 1832 bekannt. Sie ist so beliebt, dass man Schlange steht, um die Torte mitzunehmen, und sie wird auch nach Hause geliefert. Vielleicht nicht unbedingt für den Junggesellenabschied, jedoch für den Morgen danach oder davor, wenn man Zeit hat, die originale Sachertorte zu genießen. Gehört zu einem Wienbesuch wie das Wiener Schnitzel!
Adresse: Philharmoniker Str. 4, 1010 Wien, sacher.com

Gute Bars zum JGA in Wien

Das LOFT: Im 18. Stock eines Fünf-Sterne-Hotels gelegen, ist die Rooftop-Bar Das LOFT berühmt für seine atemberaubende Aussicht und tollen Cocktails. Ausgestattet mit raumhohen Glaswänden, hochmodernen Möbeln und einer faszinierenden Kunstinstallation über dem Dach, ist dies der ideale Ort, um den Sonnenuntergang über Österreichs Hauptstadt mit einem erfrischenden Drink in der Hand zu genießen. Während man die Aussicht über Wien genießt, steht ein Team erfahrener Mixologen bereit, um handgefertigte Cocktails, französische und österreichische Weine sowie eine große Auswahl an Gins, Whiskys und erstklassigen Spirituosen zu kreieren. Es erübrigt sich zu sagen, dass dieser spektakuläre Ort einen wohlverdienten Platz auf unserer Liste der besten Bars in Wien verdient hat.
Adresse: Praterstraße 1, 1020 Vienna, dasloftwien.at

If Dogs Run Free: Mehr als eine Bar? Im sechsten Bezirk findet ihr die schlicht gehaltene Bar „If Dogs Run Free“. Hier könnt ihr entspannt bei tadellosen Klassikern zu vernünftigen Preisen den JGA-Abend einläuten. Wer auf der Suche nach Inspirationen für den Abend ist, wird laut Besitzer in der Bar zu neuen Ideen angeregt.
Adresse: Gumpendorfer Str. 10, 1060 Wien, ifdogsrunfree.com

Loos American Bar: Die Loos American Bar hat sich in den letzten 100 Jahren als eine ganz besondere Bar Wiens etabliert. Mit stimmungsvollen Interieur überzeugt die verspiegelte, holzgetäfelte Bar, entworfen vom österreichischen Architekten Adolf Loos auch optisch. Das Personal weiß wirklich, wie man einen Shaker benutzt; es gibt sechs verschiedene Martinis und fünf Manhattans zur Auswahl, die alle vorbildlich sind. Und dank der scheinbar endlosen Speisekarte können hier viele Stunden vergehen.
Adresse: Kärntner Durchgang 10, 1010 Wien, loosbar.at

Bruder: Beim von zwei besten Freunden gegründete Bruder steht die Fermentierung im Mittelpunkt, aber neben Bitters und Infusionen wird auch fleißig eingelegt. Die Cocktails sind kreativ und unverwechselbar, wie z. B. der Wegen Reichtum Geschlossen, der die Aromen von Quitte, Zitrone, Ingwer und Dill vereint. Vielleicht die beste Option, die heimische Küche beim Einstimmen für den Abend kennenzulernen.
Adresse: Windmühlgasse 20, 1060 Wien, bruder.xyz

Nightlife in Wien

Bermuda-Dreieck: Ein Hotspot des Nachtlebens ist auf jeden Fall das „Bermuda-Dreieck“ rund um den Schwedenplatz. Legendäre Lokale wie das Kaktus, das Gnadenlos und die Slammer Bar locken hier die Besucher an. Hier stehen Spaß und billiger Alkohol im Vordergrund.
Adresse: Seitenstettengasse 5, 1010 Wien

Praterdom: Für die Freunde der gepflegten Großraumdisco sollte hier der Praterdom erwähnt werden. Die größte Disco Österreichs lockt mit mehreren Floors und abwechslungsreichem Dj-Programm.
Adresse: Riesenradplatz 7, 1020 Wien, praterdome.at

Club U: 24/7 Abfeiern im Zentrum – Hier dreht sich alles um ein großartiges Ambiente, ein tolles Publikum und Spaß ohne Unterbrechung. Genießt eine breite Palette von Musikrichtungen: von Soul über Hip-Hop bis hin zu Techno ist alles vertreten.
Adresse: Karlsplatz, 1010 Wien, club-u.at

Weitere spannende JGA-Events außerhalb von Wien

Mister Neo ist auch deutschlandweit für euch am Start. Wer also noch kein konkretes Ziel hat, kann sich entspannt zurücklehnen und sich inspirieren lassen.